Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Riesenmengen Peseten noch nicht umgetauscht

  1. #21
    Insider
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    4.271
    Ok jetzt ist es klar!

  2. #22
    Insider
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    4.271
    Stand Juni 2014:
    Es gibt noch Pesetenscheine im Wert von 864 Millionen Euro und Pesetenmünzen im Wert von 805 Millionen die noch nicht umgetauscht wurden.

  3. #23
    Insider
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    4.271
    Stand Oktober 2015:
    Es gibt noch Pesetenscheine im Wert von 852 Millionen Euro und Pesetenmünzen im Wert von 802 Millionen die noch nicht umgetauscht wurden.

    Ab 1.1.2021 wird die spnische Staatsbank definitiv keinen Umtausch mehr vornehmen.

  4. #24
    Insider
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    4.271
    Stand April 2016:
    Es existieren noch Pesetenscheine im Wert von 848 Millionen Euro und Pesetenmünzen im Wert von 800 Millionen die noch nicht umgetauscht wurden.

  5. #25
    Insider
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    4.271
    Stand Ende Juli 2016:
    Es existieren noch Pesetenscheine im Wert von 846 Millionen Euro und Pesetenmünzen im Wert von 800 Millionen die noch nicht umgetauscht wurden.

  6. #26
    Insider
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    348
    Das ist gar nichts... In Deutschland sind es noch rund 13 MILLIARDEN D-Mark, die noch irgendwo rumliegen und die Oma ins Sofa eingenäht hat.

  7. #27
    Insider
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    4.271
    Stand Ende November 2019:
    Es existieren noch Pesetenscheine im Wert von 819 Millionen Euro und Pesetenmünzen im Wert von 791 Millionen die noch nicht umgetauscht wurden.

    2020 ist das letzte Jahr in dem man Peseten bei der spanischen Staatsbank in Euro umtauschen kann.

  8. #28
    Insider
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    514
    Ich vermute mal, ein gewisser Anteil des Geldes ist bei den Besitzern in Vergessenheit geraten (z.B. weil Oma es ins Sofa eingenäht hat und Oma ist inzwischen verstorben). Der eine oder andere wird sicherlich auch noch Kleinbeträge rumliegen haben. Bei knapp 50 Millionen Einwohnern summiert sich das auch. Dann wird es noch diejenigen geben, die damit spekulieren: Für manche Münzen aus längst vergangenen Währungen werden teilweise Liebhaberpreise bezahlt, die weit über dem ursprünglichen Wert liegen.

  9. #29
    Insider
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    4.271
    Wegen des Cornonavirus wurde die Frist zum Umtausch von 31. Dezember 2020 auf 30. Juni 2021 verlängert.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •