Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Ausweis verloren

  1. #11
    Insider
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    429
    Policía Local Maspalomas
    Avda. Touroperador Mundicolor S/N
    35100 San Bartolomé de Tirajana (Gran Canaria)
    Telefono 928.72.34.00
    https://www.google.de/maps/place/Pol...!4d-15.5963507

  2. #12
    Insider
    Registriert seit
    12.10.2009
    Beiträge
    3.369
    Nahverkehrstip:
    Bus 25,30,36,66
    Haltestelle :Faro 2 / Holiday World
    Fahrpreis :1,40€
    Fussweg: ca 600mtr

    ->Früher gab es mal da eine direkte Haltestelle
    Ayuntamiento/Rathaus aber das ist geschlossen.

    Mfg

  3. #13
    Insider
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    711
    Ob allerdings die Policia Local sich zustndig fühlt, ich habe da so meine Zweifel nach den Schilderungen eines Residenten, dessen Autoreifen vor seiner Wohnung zerstochen waren. Nach mehrmaliger Vorsprache hat man ihm dort nicht weitergeholfen.

  4. #14
    Insider
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    282
    Deswegen habe ich ja auch "eventuell" geschrieben.
    Bei der Policía Local wurde mir mal gesagt, dass für Verlustanzeigen sie zuständig seien, bei Verbrechen (z.B. Diebstahl, Sachbeschädigung) jedoch die Kollegen von der P. Nacional.

  5. #15
    Insider
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    711
    Ja o.k. Fritzlilein, wenn ich also angebe, dass vermutlich gestohlen nach P. national oberhalb Lidl. Sollte ich mich dahingehend einlassen, dass der Ausweis auch verloren gegangen sein könnte, P. Lokal. Wenn ich nun nichts Konkretes sagen kann, Zuständigkeitsgerangel?

  6. #16
    Insider
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    282
    Nichts verkomplizieren:
    Ich würde die Variante "Verloren" wählen. Im anderen Fall, provoziert man nur Nachfragen (wie kommen Sie auf Diebstahl, was haben Sie wann und wo bemerkt usw.?).

  7. #17
    Aktivist
    Registriert seit
    29.04.2013
    Beiträge
    75
    So, Ende der Geschichte: Eine riesen Tortur, erst morgens früh bei o. g. Hotline angerufen. Nicht erreichbar, bzw. nach 20 Minuten in der Warteschleife aufgegeben. Dann Taxi, Richtung Policia in San Fernando. Dort Verkehrchaos - warum auch immer, ca. 20-30 Minuten über die Av. Tirajana, Autobahn, Kreisel, zurück, etc. bis zur Bullerei. Gigantischer Andrang bei der Policia in SF. Dort lediglich auf die gleiche Rufnummer verwiesen worden, die wir morgens schon versucht hatten. Dann mit eigenem Handy, in welches die nette Polizistin die Rufnummer eingegeben hat, die "Hotline" endlich erreicht. Man hat mir dann erklärt, dass ich in Madrid in der Leitung wäre, ca. 5-10 Minuten Befragung (auf Deutsch), es wurden sogar die Namen der Eltern meiner Frau erfragt... Aktenzeichen genannt bekommen. Dann gedacht, nur noch einen Polizisten ansprechen Bericht ausdrucken lassen, unterschreiben -> fertig. Aaaber -> nein, auf hinsetzen und warten verwiesen worten. 2,5 Stunden auf der Policia gesessen, bis man endlich mal dran war... Fazit: Der Check-In-Agent vom Flughafen in Las Palmas hat ca. 3 Sekunden auf das Protokoll geschaut, welches wir nach o. g. Prozedere erhalten haben. Danach: Vielen Dank, guten Flug, und noch gescherzt: "Besser doch hier bleiben" ? :-) Naja, alles in allem gut verlaufen, aber: Das braucht kein Mensch, also immer gut auf die Ausweise aufpassen :-)

  8. #18
    Insider
    Registriert seit
    30.08.2014
    Beiträge
    711
    Danke für die Übermittlung der praktischen Seite thomasN. Es erhärtet sich weiter der Verdacht, dass wir Deutschen längst nicht mehr alleine in der Lage sind, uns ohne jeden Anlass selbst zu verwalten. So steiget man auch das Bruttosozialprodukt, denn all die, die mit der Sache befasst sind, können in dieser Zeit keine Ausgaben tätigen.

  9. #19
    Inselfan
    Registriert seit
    16.10.2014
    Beiträge
    49
    Als Betroffener: Policia Locale-nicht Zuständig Verweis auf Policia Nazionale bei Lidl. Diese verlangt Aktenzeichen von der Zentrale in Madrid. Dort nach tagelangem Versuch über Telefon und Internet durchgekommmen und erhalten. Wieder zu Policia bei Lidl-verhältnismäßig schnelle Bearbeitung. Schriftliche Bestätigung mit dem Hinweis-genügt für die Ausreise was auch stimmte. Alles gut auch ohne Konsulat.
    Internet: https://denuncias.policia.es/OVD/index.jsp?lang=de_DE
    Tei.:0034902 102 112

  10. #20
    Insider Avatar von derMarcus
    Registriert seit
    13.12.2016
    Beiträge
    108
    Kann ich so bestätigen. Mein Freundin hat ihren Ausweis direkt nach dem einchecken zum Flug nach Gran Canaria verloren. Wir haben bei der Polizei beim Lidl die Meldung gemacht, was sehr einfach ging.

    Zu erst muss man ein Telefon dort im Wartesaal nutzen um bei einen Callcenter alle Daten aufzunehmen. Dann wird man zu einem Polizeibeamten rein gelassen, bei dem man noch den Ausdruck unterschreiben muss.

    Beim Abflug wollte die Fluggesellschaft Swiss sie allerdings nicht auf den Flug in die Schweiz lassen, nach 40minütiger Diskussion hat die Mitarbeiterin uns dann gesagt "I don´t care". Als ich sie darauf aufgefordert habe mir ihnen Namen für ein Feedback an ihren Arbeitgeber zu nennen hat sie die Flughafen Polizei gerufen um uns rauszuwerfen. Die haben der Mitarbeiterin dann aber erklärt das jedem Bürger aus einem Schengen Staat die weiterreise in ein Schengen Staat ermöglicht werden muss. Sie hat den Flug dann in letzter Minute noch bekommen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Der Presse, Photographer - Ausweis
    Von dinamite im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 17:43
  2. Führerschein verloren
    Von auswanderin im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2012, 08:50
  3. Frau verloren
    Von pojke im Forum Die Witzeabteilung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 09:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •