Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mitarbeiter (m/w) im telefonischen kundenservice ( inbound ) mit deutschkenntnissen

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.02.2018
    Beiträge
    1

    Mitarbeiter (m/w) im telefonischen kundenservice ( inbound ) mit deutschkenntnissen

    Stellenangebot für deutsche Muttersprachler oder Personen mit sehr guten Deutschkenntnissen. Wir suchen Sie für unser neues Kundendienstcenter INBOUND in LAS PALMAS.

    Sie arbeiten als telefonischer Kundenbetreuer bei Serem, einem konsolidierten spanischen Unternehmen für Beratung, Outsourcing und Technologie, das hochwertige Serviceleistungen anbietet.
    Als telefonischer Kundenbetreuer stehen Sie im engen Kontakt zu den Kunden, wobei Sie ihnen verschiedene technologische Lösungen vorschlagen und ihre Fragen zu den technologischen Dienstleistungen und Produkten klären. Sie nutzen dabei hauptsächlich das Telefon und den Computer, um unseren Kunden bei der Lösung ihrer Fragen behilflich zu sein.
    Schulung und soziale Dimension
    Für einen guten Start erhalten Sie dank unseres maßgeschneiderten Schulungsprogramms eine vollständige Schulung.
    Sie haben die Möglichkeit, Teil- oder Vollzeit in einem multidisziplinären Arbeitsumfeld zu arbeiten.
    Verdienst zwischen 16.000 – 18.000 Euro brutto / Jahr. Fahrtkostenzuschuss möglich.
    Wir suchen Sie wenn Sie sehr gut Deutsch sprechen, Englisch ist ein Vorteil, Spanisch ist nicht erforderlich. Erfahrung in der telefonischen Kundenbetreung ist auch ein Plus.

    Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, senden Sie uns bitte Ihren Lebenslauf mit Foto an tzimmermann@serem.com. Bei weiteren Fragen, können Sie sich auch telefonisch an 0034 635 455 069 wenden.
    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  2. #2
    Insider
    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    308
    Liebe Menschen auf Gran Canaria, die Ihr einen Job sucht. Wenn Ihr auch noch so verzweifelt seid, PRÜFET jedes Angebot 5 mal, wenn die Arbeit mit Call-Center und Telefonieren zu tun hat. In der Regel verdienen die Arbeitgeber mit der Arbeitskraft der Angestellten, weil sie mit ihren Leistungen durchaus mal vom Gesetz abweichen und der Angestellte meist keine oder nicht ausreichend Spanisch spricht, um sich zu wehren. Ich rate von dem Angebot nicht ab, aber warne vor Fallen. Darum seid vorsichtig und prüft die Verträge auf Herz und Nieren. Investiert durchaus mal 30 Euro und lasst einen spanischen Arbeitsvertrag, den ihr nicht versteht, von einem Anwalt checken!

Ähnliche Themen

  1. Seltsamer Kundenservice bei Bankia
    Von Aragon im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2015, 20:25
  2. Policia Nacional: Momentan keine telefonischen Anzeigen möglich
    Von queru im Forum Nachrichten Gran Canaria
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 12:14
  3. 3 Mitarbeiter des Tourismusamtes verhaftet
    Von queru im Forum Nachrichten Gran Canaria
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 21:35
  4. Firma suchen 2-3 Mitarbeiter...
    Von Razor im Forum Geschäfte, Handwerker und Dienstleister
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 22:50
  5. Mitarbeiter des Gesundheitswesen streiken
    Von queru im Forum Nachrichten Gran Canaria
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.2007, 08:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •