Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Als Rentner Haus kaufen!

  1. #11
    Inselfan
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von felin Beitrag anzeigen
    Du hast eine PN.
    Das hätte mich auch interessiert. :-)

  2. #12
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.788
    Na dann, hier meine Antwort...
    Die Frage ist viel zu komplex, um sie mit "gut" oder "schlecht" beantworten zu können.

    Hier nur ein paar Gedankengänge:

    - Wie sieht es mit der eigenen Mobilität aus?
    -- eigenes Auto? (spanische Gesundheitsprüfung)
    -- auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen?
    Daraus ergibt sich als Folge, Wege zur Einkaufsmöglichkeit
    Die Orte sind in der bergigen Region, ist man noch gut genug zu Fuss?

    - Gesundheitszustand?
    -- Erreichbarkeit eines Arztes?
    -- ein Krankenwagen braucht, bis er in Tejeda ist oder von dort in ein Krankenhaus nach Las Palmas muss.
    -- Das Wetter in den Bergen ist wesentlich feuchter und im Winter kühler, machen die Knochen das noch mit?

    - Eigene Integrationsfähigkeit?
    -- Sprachkenntnisse vorhanden? Außerhalb der Touristengebiete wird kaum deutsch gesprochen.
    -- Der Canario ist meist offen und freundlich aber ist man bereit auf sie zu zugehen?
    -- Wer Integrationfähig ist, wird mit den Canarios viel Spass haben und viel neues Erleben aber das dauert seine Zeit.

    Von den 4 Orten Tejeda, Santa Brigida, San Mateo, Valsequillo würde ich mich für Tejeda eher nicht entscheiden, etwas sehr weit ab vom Schuss. Die anderen 3 Orte sind gut ans öffentliche Verkehrsnetz angebunden.
    (Meine Antwort ist nicht falsch zu verstehen, es sind nur Punkte die bedacht werden sollten)
    Ich habe beruflich fast ausschließlich mit älteren Menschen zu tun und sehe im Gesundheitszustand den wichtigsten Punkt für eine Entscheidung des Wohnortes.

    Für mich persönlich wäre die Entscheidung klar:
    1. Wahl Valsequillo, 2. Wahl San Mateo

  3. #13
    Insider
    Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    1.173
    Sehr gut beschrieben,
    mir wurde letztens auch ein Anwesen ausserhalb angeboten,
    diese Gedankengänge habe ich auch gehabt und bleibe in PDI.

  4. #14
    Tourist
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    13
    Ich habe meine NIE vor einigen Wochen bei der Spanischen Botschaft in Düsseldorf beantragt und war erstaunt wie schnell und entspannt das ging. Auf deren Websites gibt es ausführliche Informationen inkl. dem spanischen Antragsforumlar und einer deutschen Übersetzung. Auch der Termin kann (und muss) dort direkt online gebucht werden: http://www.exteriores.gob.es/Consula...ginas/NIE.aspx

    Ich war am Vormittag in der Botschaft und mir wurde gesagt, dass die Anträge immer nachmittags per E-Mail nach Madrid gehen. Die Antwort ging dann ebenfalls per E-Mail von Madrid nach Düsseldorf und wurde mir direkt per E-Mail weitergeleitet (mit der NIE als PDF-Anhang). Die Mail mit der NIE kam bei mir auf den Tag genau 2 Wochen nachdem ich sie beantragt hatte. Passfoto wird nicht benötigt, steht aber alles auch auf deren Website. Insgesamt von der Online-Terminvereinbarung bis zur Zustellung der NIE per E-Mail komplett stressfrei.

  5. #15
    Inselfan
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    44
    Danke felin,

    stimmt, diese Punkte sind sehr wichtig. So kompakt war es sehr interessant. Danke!

  6. #16
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2018
    Beiträge
    5
    Ich bitte euch um einen wichtigen Rat liebe Gran Canaria Gemeinde hier im Forum!

    Es geht um folgendes:

    Wie ihr wisst, haben meine Eltern schon fast ihr haus in Deutschland verkauft und werden sich hier ein haus kaufen. meine Freundin (Engländerin) und ihre mutter denken das dies die absolut falsche Entscheidung ist für meine Eltern, und ich selber weiss nicht mehr, oder eher gesagt bin momentan nicht mehr im strande sagen zu koennen was gut und was nicht gut für sie wäre.... ich bin vollkommen durcheinander....

    meine Freundin und ihre mutter sagen das es vollkommender quatsch ist das meine Eltern ihr haus verkaufen und dann hier was kaufen, sie sollten nichts aufgeben in Deutschland, dort wäre doch die ärztliche Versorgung besser etc....sie sprechen kein spanisch, mein Vater zumindest spricht bisschen spanisch, meine mutter kein wort, und was doch passieren würde wenn meine Eltern älter werden, in Bezug auf die schlechte Krankenversorgung hier auf der Insel bzw. wegen der schlechten sozialen Krankenversicherung hier etc (momentan sind beide ca.63 jahre alt)..

    ich möchte natürlich nur das beste für meine Eltern und das sie glücklich sind....zudem ist es so das meine Eltern in Deutschland nichts hält und ich ihr winzigster Sohn bin....jedenfalls meinen meine Freundin und ich mutter das ich meine Eltern schützen sollte und ihnen sagen sollte das sie sich in Deutschland eine Wohnung und kaufen sollten und dann immer mal wieder hier rüber kommen, meine Freundin und ihre mutter sagen das es ein riesen grosser Fehler wäre alles in deutschland aufzugeben und hier her zu ziehen...

  7. #17
    Insider Avatar von thomas
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    2.471
    also die medizinische Versorgung ist bestimmt nicht schlecht, aber ohne Spanische Sprachkenntnisse schwer zu bewerkstelligen.
    Ich würde mir auch eine Hintertür nach DE weit offen lassen und zumindest mir eine Wohnung als Wohnsitz lassen und mal probeweise für drei Monate nach GC gehen und mir da was mieten (da kann man auch den ganzen Büro-Kram erledigen), wenn es mir nicht gefällt, kann ich ja wieder gehen, bei etwas gekauften ist das schon schwer.
    was ganz wichtiges: deine Eltern sollten schon selber wissen und entscheiden , was sie wollen. Ohne euch und eure bisherige Lebensweise zu kennen, ist es schwer, da einen Rat zu geben

  8. #18
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.788
    Da stellt sich mir als erstes die Frage, kennen Deine Eltern Gran Canaria überhaupt? Wenn ja, seit wann?

    Ganz sicher ist die heutige Zeit nicht gerade die Optimale, um sich hier ein Haus kaufen zu wollen. Die Preise sind überzogen hoch. Es sei denn, man weis nicht wohin mit dem Geld....

    Zur Krankenversorgung:
    Wenn Deine Eltern in Deutschland krankenversichert sind, haben sie natürlich hier die Möglichkeit die spanischen staatlichen Versorgungseinrichtungen aufzusuchen. Dort wird aber spanisch gesprochen, mit Glück auch ein wenig englisch. Vollkommen normal, in Deutschland wird ein Spanier auch keinen spanisch sprechenden Arzt vorfinden.
    Abhängig von der deutschen Krankenkasse gibt es hier aber auch Privatkliniken, die mit den Deutschen zusammen arbeiten. Dort gibt es meist auch Dolmetscher.
    Und es gibt auch Privatkliniken, die zocken einen einfach nur ab.
    Da muss man sich schon auskennen.
    Also, auf jeden Fall mit seiner deutschen Versicherung reden und die Sache direkt abklären, evtl. bräuchte man eine spezielle Auslandskrankenversicherung.

    Das Gran Canaria gerade bei älteren Menschen beliebt ist, ist bekannt.
    Nicht ohne Grund, das Klima tut den Knochen gut und auch einige andere Beschwerden werden gelindert, darum überwintern hier viele Deutsche.
    Das wäre für Deine Eltern auch eine Alternativmöglichkeit.
    Eine kleine Wohnung zum Mieten findet sich immer.

  9. #19
    Insider Avatar von thomas
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    2.471
    felin, meinst du die "stattlichen" oder "staatlichen" Versorgungseinrichtungen ? Grins

  10. #20
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.788
    ja ja... korrigiert

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Bungalo/Haus kaufen
    Von ingrid im Forum Einwandern nach Gran Canaria
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2018, 12:58
  2. Anzahl Rentenbeitragszahler pro Rentner
    Von TC 490 im Forum Zahlen und Statistiken der Kanaren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2013, 12:33
  3. Formblatt E 121 ,Spanische Krankenversicherung für Rentner
    Von Andrea im Forum Alles rund um die Gesundheit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2013, 19:22
  4. Spanische Krankenversicherung für deutsche Rentner
    Von Residentin im Forum Alles rund um die Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 05:58
  5. Strompreisermässigung für Rentner
    Von queru im Forum Nachrichten Gran Canaria
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 16:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •