Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: La Graciosa - die 8. Kanareninsel

  1. #1
    Insider Avatar von elke
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    540

    La Graciosa - die 8. Kanareninsel

    La Graciosa ist seit kurzem als 8. Kanareninsel anerkannt. Der Beschluss dazu wurde am 5. November 2018 von König Felipe VI. unterschrieben. Die Insel liegt nördlich vor Lanzarote und gehört zum Naturpark des Chinijo-Archipels. Ich habe die Insel während eines Kurztrips auf Lanzarote besucht. Man erreicht sie vom Hafenort Orzola. Es gibt verschiedene Fährverbindungen. Orzola erreicht man mit dem Mietwagen oder Linienbus. Lineas Romero bietet ein Kombiticket mit Busabholung vom Ferienort an. Das fand ich sehr praktisch und es gab auch mehrsprachige Reisebegleiter. Bei der Überfahrt gibt es tolle Klippen und Felsformationen zu bewundern. Der kleine Hafen liegt im Hauptort Caleta del Sebo. Hier gibt es ein paar Restaurants und Bars, man sitzt sehr schön mit Blick auf den Hafen. Der Ort wirkt sehr ursprünglich, es gibt nur am Hafen eine asphaltierte Straße, ansonsten nur Sandpisten. Ich bin zunächst zu den Stränden spaziert und habe mir dann den Ort angesehen. Er verfügt über drei Supermärkte, eine Apotheke, eine kleine Kirche und eine Polizeistation. Das kleine Museum Chinijo bietet Wissenswertes zum Naturpark, zur Aloe und zur Bedeutung des Salzes für die Insel.
    Wer länger auf La Graciosa bleiben will, findet Apartments sowie Möglichkeiten zum Campen.

    Name:  k-P1070871.JPG
Hits: 284
Größe:  55,8 KB

    Name:  k-P1070881.JPG
Hits: 285
Größe:  79,7 KB

    Name:  k-P1070886.JPG
Hits: 283
Größe:  72,8 KB

    Name:  k-P1070902.JPG
Hits: 287
Größe:  54,8 KB

    Name:  k-P1070904.JPG
Hits: 278
Größe:  86,6 KB

    Name:  k-P1070915.JPG
Hits: 274
Größe:  73,9 KB

    Name:  k-P1070920.JPG
Hits: 267
Größe:  53,0 KB

    Name:  k-P1070936.JPG
Hits: 269
Größe:  69,6 KB

    Name:  k-P1070951.JPG
Hits: 277
Größe:  95,7 KB

    Name:  k-P1070954.JPG
Hits: 268
Größe:  69,3 KB
    Ich lebe auf Gran Canaria

  2. #2
    Aktivist
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    65
    Danke für die schönen Bilder ( wie immer )
    Ja , La Graciosa hat schon was besonderes. Vor 2 Jahren bin ich einmal um die ganze Insel herum gewandert. Und das an einem Tag.
    Ist zwar recht anstrengend, aber man schafft es

  3. #3
    Insider Avatar von Rantanplan
    Registriert seit
    10.02.2014
    Beiträge
    202
    Tolle Bilder.

    Wir haben vor 2 Jahren auf die kleine Insel, vom Mirador del Rio aus, geguggt ...
    Aber der Insel selbst waren wir nicht.

  4. #4
    Inselfan
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    27
    Huhu elke,

    ich lese Deine Beiträge immer und freue mich über die vielen guten Tipps und die schönen Bilder. Auch La Craciosa hast Du nun in mein Blickfeld gerückt :)

    Dennoch als kleiner Hinweis, damit niemand die Überschrift wörtlich nimmt und dann bei Wer wird Millionär falsch antwortet: Was König Felipe VI. da unterschrieben hat ist nur ein Organgesetz. La Craciosa war schon immer eine kanarische Insel (genau wie die Felseninseln Alegranza, Lobos, Montaña Clara, Roque del Este und Roque del Oeste), daran hat sich nichts geändert.

    Grüße
    Sandra

  5. #5
    Insider Avatar von elke
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    540
    Ich habe es so bei Wikipedia gelesen.
    Ich lebe auf Gran Canaria

  6. #6
    Inselfan
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    27
    Ich kann dazu bei Wikipedia nichts finden (auch nicht in älteren Versionen), sondern ausschließlich einen Beitrag bei teneriffa-news.com, der leider inhaltlich völlig falsch ist. Wäre ja auch merkwürdig, wenn ein König festlegen könnte was eine Insel ist und was nicht ;)

    Zum besseren Verständnis, damit sich solche "Fake-News" nicht verbreiten:
    Das Parlament der Autonomen Gemeinschaft Canarias hat den Cortes (Zentralparlament in Madrid) den Vorschlag für neues Autonomiestatut der Kanarischen Inseln (Estatuto de Autonomía de Canarias) vorgelegt. Die Cortes haben diesen Vorschlag, nach einigen Änderungen, mit der für solche Gesetze erforderlichen qualifizierten Mehrheit gebilligt und als Organgesetz beschlossen. Dieses hat der König dann durch seine Unterschrift in Kraft gesetzt. In diesem Gesetz wir u. A. in Artikel 4 das Gebiet der Autonomen Gemeinschaft Canarias beschrieben: Die räumliche Begrenzung der Autonomen Gemeinschaft der Kanaren umfasst die kanarische Inselgruppe, einschließlich des Meeres und der sieben Inseln mit eigener Verwaltung El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma und Teneriffa, sowie die Insel La Graciosa und die Felseninseln Alegranza, Lobos, Montaña Clara, Roque del Este und Roque del Oeste.

    Es hat also keine Regierung etwas beschlossen. Dass La Graciosa eine eigene Insel ist ergibt sich aus der Geografie. Die Insel La Graciosa wird wie bisher vom Cabildo de Lanzarote vertreten. Der König unterzeichnete keinen Regierungsbeschluss sondern ein von beiden Kammern des spanischen Parlamentes beschlossenes Gesetz.

  7. #7

  8. #8
    Inselfan
    Registriert seit
    27.03.2018
    Beiträge
    27
    Ah, da steht es wirklich ein wenig missverständlich, das stimmt allerdings. Wie gesagt, eine Insel war es schon immer, wir reden hier nur von bzw. über ein Organgesetz. Am deutlichsten wird es beim Blick in den Gesetzestext selbst:

    Artículo 4. Ámbito espacial.

    1. El ámbito espacial de la Comunidad Autónoma de Canarias comprende el archipiélago canario, integrado por el mar y las siete islas con administración propia de El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma y Tenerife, así como por la isla de La Graciosa y por los islotes de Alegranza, Lobos, Montaña Clara, Roque del Este y Roque del Oeste.
    Sowie hier:

    Artículo 65. Islas y territorios insulares.

    1. La organización territorial de Canarias se integra por las islas de El Hierro, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Lanzarote, La Palma y Tenerife. La isla de La Graciosa estará agregada administrativamente a Lanzarote, así como los islotes de Alegranza, Montaña Clara, Roque del Este y Roque del Oeste y el de Lobos a Fuerteventura.
    Das ist alles, was die beiden Kammern des spanischen Parlamentes zu Papier gebracht haben. Ich wollte aber gar nicht so tief einsteigen, sondern nur vermeiden, dass nun jemand glaubt es würde seit neuestem 8 kanarische Inseln geben ;)

Ähnliche Themen

  1. Gesamte Kanareninsel La Palma ohne Strom
    Von Michl im Forum Schwesterinseln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 22:18
  2. Unter Kanareninsel steigt Magma auf
    Von Ex-User-1 im Forum Schwesterinseln
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 11:43
  3. Mit Binter auf die Insel La Graciosa
    Von queru im Forum Flughafen Gran Canaria
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 16:19
  4. 1. gewaltsamer Tod auf der Insel La Graciosa
    Von queru im Forum Nachrichten der anderen Inseln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:08
  5. La Graciosa
    Von Ex-User im Forum Schwesterinseln
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 12:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •