Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kanarische Speisefische

  1. #1
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.976

    Kanarische Speisefische

    Sama - Zahnbrasse - Hervoragender Speisefisch
    Salema - Goldstrieme - Hervoragender Speisefisch
    Seifo, Sargo - Brassen - Gut, aber nichts besonderes
    Breca - Rotbrasse - Hervoragender Speisefisch
    Dorade - Goldbrasse - Aufpassen: Wird hier im Meer in der Zuchtfarmen gemästet, Als Zuchtform extrem Fett und schmecken nicht. Als Wildfisch topp und auch als Fisch im Salzmantel geeignet..
    Lubina - Wolfsbarsch - Wird nur als Zuchtfisch angeboten, schmeckt nicht.
    Mero - Zackenbarsch - Sehr fleischig und topp.
    Vieja - Papageienfisch - Sicher einer der besten Speisefische, ernährt sich von kleinen Krebstieren, sehr schmackhaft.
    Gallo - Feilenfisch - 2 Arten, der kleine wird gefrostet importiert. Die große Art sehr selten im Angebot und hervorragend.

  2. #2
    Klasse, felin, da werde ich bei meinem nächsten Besuch der Insel mal heimischen Fisch probieren!

    Den "Sama-Fisch" hatte ich schon mal "zwischen den Kiemen" - sehr lecker, wurde in einem Salzmantel zubereitet, wenn ich mich Recht erinnere...
    Nicht das Leben ist langweilig, sondern Deine eigene Wahrnehmung des Lebens
    www.info-grancanaria.com Videos, Infos & Tipps rund um die Insel

  3. #3
    Insider
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    295
    Hola.

    Ich esse ja nun wirklich nicht oft Fisch - ist nicht mein Ding - aber letztes Jahr habe ich zum ersten mal Vieja gegessen. Hammer! Was für ein phantastischer Fisch!

  4. #4
    Insider
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von felin Beitrag anzeigen
    Sama - Zahnbrasse - Hervoragender Speisefisch
    Dorade - Goldbrasse - Aufpassen: Wird hier im Meer in der Zuchtfarmen gemästet, Als Zuchtform extrem Fett und schmecken nicht.
    Vieja - Papageienfisch - Sicher einer der besten Speisefische, ernährt sich von kleinen Krebstieren, sehr schmackhaft.
    .
    Super Tipp mit de Vieja - der fehlt noch auf meiner Liste der zu probierenden Fische :-)

    Weisst du vielleicht, wo sich hier eine der Zuchtfarmen befindet?
    Das würde mich sehr interessieren.

  5. #5
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.976
    Zitat Zitat von JoseyWales Beitrag anzeigen
    Weisst du vielleicht, wo sich hier eine der Zuchtfarmen befindet?
    Das würde mich sehr interessieren.
    Die kannst Du vom Strand aus sehen ab San Agustin halb links.
    Die Firma sitzt links von Castillo de Romeral, die Strasse am "Knast" vorbei.
    Die haben 2 Zuchtanlagen auf dem Meer hier. In einer werden die Lubina´s gemästet, in der anderen die Doraden. Letztere kann man auch als Grillanzünder nutzen, so fett sind die...

    Eine weitere Zuchtanlage ist in Melenara, die gehört aber zur Universität und dient Forschungszwecken.

  6. #6
    Insider
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    104
    Zitat Zitat von felin Beitrag anzeigen
    in der anderen die Doraden. Letztere kann man auch als Grillanzünder nutzen, so fett sind die...
    haha....sehr gut :-)
    Allerdings wären die dann ja mal gut zum räuchern geeignet...

    Ich werd da wohl mal hin und mir das anschauen...

  7. #7
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.976
    Die Netze hängen im Meer, dann ist tauchen angesagt.
    Je Einheit etwa 15 Meter im Durchmesser und 18 Meter tief.
    Recht interessant ist das Treiben unter den Netzen, da tummeln sich allerlei große Rochen und andere "Resteverwerter".

  8. #8
    Insider
    Registriert seit
    17.03.2013
    Beiträge
    104
    Ja klasse....das wäre mal eine Reportage wert...sehr interessant.
    Hast Du da einen Kontakt hin?

  9. #9
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.976
    Nicht mehr.

  10. #10
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    6.976
    Gestern in Las Nieves einen neuen Speisefisch kennen gelernt....
    Sie nannten ihn Fula del fondo, bisher konnte ich nicht den richtigen Namen raus finden.
    Er war auf jeden Fall ein Gaumenschmaus, selten einen so guten Fisch gegessen.

Ähnliche Themen

  1. Kanarische Bananen
    Von queru im Forum Kanarische Produkte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 02:43
  2. Kanarische Küche
    Von queru im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 21:46
  3. Kanarische Pflanzenwelt.......???
    Von canariafantastica im Forum Fotos, Fotos, Fotos !
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 19:39
  4. Kanarische Werbeseite
    Von Ex-User im Forum Webseiten Gran Canaria
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 09:39
  5. Kanarische Sonderzone (ZEC)
    Von queru im Forum Webseiten Gran Canaria
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 13:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •