Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Teilsperrung GC-1 11.12.19

  1. #1
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.329

    Teilsperrung GC-1 11.12.19

    Die Autobahn GC-1 ist bei El Tivoli auf der rechten und mittleren Spur gesperrt, Richtung Las Palmas.
    Grund ist der Zusammenbruch einer Mauer und dadurch kam es zu einem Erdrutsch.
    El Tivoli liegt etwa zwischen dem Elektrizitätswerk (Jinamar) und dem Neptuno.
    Es kommt zu gigantischem Rückstau. Wer nicht unbedingt nach LP muss, sollte es gerade vermeiden.
    Heute früh brauchte man vom Flughafen bis Al Campo 1 1/2 Stunden. Zu den Stosszeiten ab 16:00h wird es wieder zum Stillstand kommen. Der Gesamte LKW-Verkehr wird über die GC-3 umgeleitet um zusätzliches Gewicht von dem Teilstück zu nehmen.
    Wer trotzdem z.B. aus Termingründen nach LP muss empfehle ich die Route als Pendelstrecke bei Googlemaps einzugeben, die aktuelle Verkehrslage und Zeit die man benötigt ist recht genau angezeigt.
    Laut Pressemitteilung wird es etwa 3 Wochen dauern, bis das Stück wieder hergestellt ist. Das ist aber erst die 1. Schätzung.

    Zwischen 23:00h und 5:30h wird die GC-1 dort täglich komplett gesperrt, Umleitung über die GC-3.
    Wer in die Stadt muss, auf der GC-3 die Ausfahrt Nr.6 nehmen, diese führt am Theater wieder auf die Autobahn.

  2. #2
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.329
    Das Cabildo Gran Canaria gab gerade folgende Info dazu:

    - in 3 Tagen soll die mittlere Fahrspur wieder offen sein.
    - es werden vorläufig 3 Parallelspuren gebaut um die Situation zu normalisieren. Dauer ca. 3 Wochen.
    - es wird danach eine neue Mauer gezogen und dann die normalen Fahrspuren wieder eröffnet. Dauer ca. 6 Monate.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •