Seite 111 von 114 ErsteErste ... 1161101109110111112113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 1136

Thema: Corona-Virus Kanaren

  1. #1101
    Insider Avatar von thomas
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    2.586
    Zitat Zitat von felin Beitrag anzeigen
    @ thomas,
    laut der Verordnung muss man beim Betreten, Verlassen einer Bar, Restaurant etc. eine Maske tragen bis man am Tisch sitzt, bzw. den Tisch verlässt.
    Bei Treffen mit Freunden bzw. bei nicht zusammen lebenden Personen an einem Tisch, müsste man Maske tragen bei weniger als 1,5 Metern Abstand.
    Ich vergas, das betreten und verlassen des Restaurants zu erwähnen, selbstverständlich tragen wir da eine Maske.
    Und da , wo wir am WE zum Mittagessen hingehen, sind sowieso fast nur Familien.

  2. #1102
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.618
    Ich persönlich denke, wenn man in solchen Zeiten Urlaub macht oder auf eine Feier eben nicht verzichten kann oder welche Gründe es auch gibt, muss man mal damit leben. Das Virus scheint ganz offensichtlich Langzeitschäden zu verursachen und ich möchte möglichst verschont bleiben.
    Und mal ganz ehrlich..... ich habe noch keine Chirurgen, OP-Schwester gehört, die sich darüber aufregen, während einer OP (die Stunden dauern kann) eine Maske tragen zu müssen. Auch in manchen asiatischen Ländern ist das seit Jahren eine Sache der Alltäglichkeit.

    Coronapatient vorher - nachher:
    https://image.kurier.at/images/cfs_l...tz_twitter.jpg

  3. #1103
    Insider
    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    1.680
    @felin: wer hätte das gedacht, schließe mich 100% Deiner Meinung an
    @thomas: "fast" nur Familien? Und woher weißt Du, daß die alle in einem Haushalt leben? Scheint mir ein bissl wage zu sein...

  4. #1104
    Insider Avatar von thomas
    Registriert seit
    29.11.2010
    Beiträge
    2.586
    @dyson, ich geh natürlich nicht von Tisch zu Tisch und frage nach, aber oft sind es Paare mit und ohne Kinder, alt und jung. ich hab da aber anderes zu tun, als mir andere Leute anzuschauen, wichtig ist der Abstand, die Hygiene im allgemeinen usw.

  5. #1105
    Insider
    Registriert seit
    01.01.2019
    Beiträge
    330
    Habe eben mit einem Freund in Catalunia geschrieben.
    In Barcelona muss wohl Corona schon fast wieder außer Kontrolle sein.
    Frankreich will die Grenzen schließen, weil wohl viele von Barcelona nach Frankreich "geflüchtet" sind.

  6. #1106
    Aktivist
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    87
    Da nach längerer Ruhephase nun doch wieder ganz leicht Bewegung in die Anzahl der bekannten Neuinfektionen zu kommen scheint, hier kurz die aktualisierte Statistik vom spanischen Gesundheitsinstitut. Links die registrierten Infektionszahlen und rechts die Reproduktionzahlen für die Provinz Las Palmas, also die Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und einige weitere kleinere:

    Name:  Screenshot_2020-07-25 COVID-19(2).jpg
Hits: 341
Größe:  38,3 KB

    Die Statistik für die Gesamtheit der Kanaren lasse ich ab jetzt weg, da sie für unsere Insel weniger relevant ist.

    Der letzte ungewöhnlich hohe Ausschlag könnte bei der nächsten Aktualisierung wieder geglättet werden, sollte also nicht überbewertet werden. Trotzdem sieht man insgesamt, dass gemessen am ruhigen Verlauf von vor noch wenigen Wochen sich seitdem die Situation leicht verändert hat. Das kann natürlich viele Gründe haben.

    Wie gesagt, die Zahlen sind die Gesamtwerte für mehrere Inseln. Präziser ist die von felin geführte Statistik für jede einzelne Insel.

    Quelle: https://cnecovid.isciii.es/covid19/

  7. #1107
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.618
    Catalunia ist zur Zeit die am stärksten betroffene Region, In Barcelona werden für die nächsten 15 Tage alle Einrichtungen geschlossen , wie Diskotheken bzw. nächtliche Freizeit-Einrichtungen.
    Die kanarische Regierung hat sich bisher gegen eine verstärkte Maskenpflicht ausgesprochen.
    Gegen den Eigner des Ausflugbootes aus Mogan, auf dem eine der ausufernden Partys stattfand, ist von der Guardia Civil Anzeige erstattet worden.
    Gegen die erhobenen Vorwürfe wird jetzt ermittelt.

  8. #1108
    Aktivist
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von felin Beitrag anzeigen
    Das Virus scheint ganz offensichtlich Langzeitschäden zu verursachen und ich möchte möglichst verschont bleiben. [...] Coronapatient vorher - nachher [...]
    Dies kann ich auch aus der Praxis bestätigen. In meinem Bekanntenkreis hier auf der Insel gibt es bei denen, die bisher infiziert waren, tatsächlich Fälle, bei denen Schädigungen wie Verlust der Sensorik sich bisher selbst nach Monaten der Genesung nicht abgeschwächt haben. Medizinisch kann ich das absolut nicht beurteilen, aber möglicherweise ist das Nervensystem betroffen. Ich will damit lediglich die Aussage mit Erfahrungen aus erster Hand unterstreichen. Angst oder Panik helfen natürlich auch nicht weiter, aber man sollte die Situation eben auch nicht zu sehr verharmlosen. Ich denke, gesunder Menschenverstand bringt momentan am meisten.

  9. #1109
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.618
    Stand:25.7. - 5:00h

    Gran Canaria

    Quelle: GRAFCAN

    Name:  COVID19 inftag_GC.PNG
Hits: 316
Größe:  15,4 KB

    Total akk. - 644
    Neue Fälle - 0
    Verstorben - 40
    Geheilt - 563
    Aktive Fälle: 41

  10. #1110
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    3
    Über die Masken wurde ja bereits diskutiert. Ich hab da aber noch von einem anderen Problem gelesen, das in den Medien bei mir bisher noch nicht richtig ankam. Thema: Gläser in Kneipen und Biergärten. Da sagt der eine Virologe: ... die Viren werden bei Spülmaschinenreinigung oder beim manuellen Spülen mit handelsüblichen Spülmittel mind. 5 Minuten bei 60 Grad Celsius eleminiert... ein anderer meint: ... beim manuellen Spülen gilt das gleiche, wie beim Hände waschen, also 20-30 Sekunden mit Spülmittel/Seife...

    wenn ich die meisten Schank-Kneipen mir ansehe, ob auf der Insel oder in Deutschland, werden die Gläser klassisch per Hand kurz über die Bürste gehalten, abgespült und fertig. Pro Glas 5 Minuten spülen und dann auch die Wassertemperatur halten können, stell ich mir nicht so einfach bis unmöglich vor. Als ein Biergarten bei uns in der Nähe jetzt öffnete, schenkte er Getränke nur in Einweg-Plastikbechern aus, was schon rein aus umeltgesichtspunkten unmöglich ist.

    Ein anderer Virologe meinte, daß das Ansteckungsrisiko bei Gläsern relativ gering ist, da das Virus hauptsächlich über die Schleimhäute der Nase oder der Augen aufgenommen wird. Andere Übertragungsformen wären noch nicht nachgewiesen, können aber möglich sein.
    (wieder mal ne tolle Aussage)

    Sind euch vielleicht Änderungen beim Spülverhalten aufgefallen ? Oder was wäre eure Meinung zu dem Thema Gläser ?

Seite 111 von 114 ErsteErste ... 1161101109110111112113 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer kennt das Corona Roja?
    Von Heike im Forum Hotels, Appartements, Bungalows, etc.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 12:50
  2. Schweinegrippe (damals) jetzt Virus A/H1N1 genannt
    Von queru im Forum Nachrichten Gran Canaria
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 23:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •