Seite 112 von 116 ErsteErste ... 1262102110111112113114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 1152

Thema: Corona-Virus Kanaren

  1. #1111
    Insider
    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    1.682
    Ich denke, Vorsicht ist angebracht. Man kann die Reinigung der Gläser usw. ja nicht kontrollieren. Nachdem es nun so viele Infizierte aus einem Nachtclub in Prag gibt nachdem die sich Gläser und Strohhalme geteilt haben. Die wurden zwar direkt gemeinsam genutzt, aber der gleiche Effekt könnte bei mangelhaft gereinigten Gläsern und Tassen ja auch eintreten.

  2. #1112
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.625
    Ist natürlich auch wieder meine persönliche Meinung, bin kein Virologe....

    Ich halte eine Infizierung über ein Glas für eher unwahrscheinlich, selbst wenn es nicht gründlichst gewaschen sein sollte.
    Eine Infizierung geht über die oberen Atemwege, nicht durch die Speiseröhre.
    Die Virenlast am Glas müsste eine gewisse Menge haben um überhaupt für eine Infizierung auszureichen.
    Wer sich allerdings ein Glas oder Strohalm teilt, , dem ist nicht zu helfen.
    Ich halte das wie "lefty", den gesunden Menschenverstand nutzen, keine Panik oder Angst haben aber die nötige Vorsicht walten lassen.

    Zu unseren 39 aktiven Fällen auf Gran Canaria:
    27 Las Palmas de Gran Canaria
    3 Santa Lucía de Tirajana
    3 Telde
    2 Santa Brígida
    1 Mogán
    1 Arucas
    1 Valleseco
    1 San Bartolomé de Tirajana

    Also eher unwahrscheinlich zur Zeit ein Glas mit Viren zu erwischen
    Zu dem die Kanaren auch die wenigsten Verdachtsfälle von ganz Spanien hat.

    Zu Katalonien...
    auch dort ist es wie in DE, eine große Zahl der Infizierten sind in der Agrarwirtschaft zu finden, Erntehelfer etc.

  3. #1113
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.625
    Großbritannien führt ab sofort eine Quarantänepflicht von 14 Tagen für Reiserückkehrer aus Spanien ein. Vorerst bis zum 9.8.2020
    Die diplomatischen Leitungen glühen gerade, das die Kanaren davon ausgenommen werden.
    Der Reiseveranstalter TUI wird die Flugverbindungen zu den Kanaren und Balearen aufrecht erhalten. Flüge zum Festland sollen eingestellt werden.

  4. #1114
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.625
    Jet2 und TUI stellt nun doch ab heute die Flüge zwischen GB und Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote und Fuerte ein.
    Ebenso nach Mallorca, Menorca und Ibiza.
    Voraussichtlich bis zum 9.8.20

    Deutschland rät von Reisen nach Barcelona ab.

    Auf Gran Canaria scheint es sich beruhigt zu haben, die 3 Peaks die wir hatten sind auf Familienfeiern zurück zu führen.
    Alle Personen sind identifiziert und isoliert.

  5. #1115
    Admin Avatar von felin
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    7.625
    Stand: 29.7. - 5:00h

    Aktuell akkumulierte Fälle: 2616
    Aktive Fälle: 168
    Geheilte: 2286
    Verstorben: 162 (162) (162) (162) (162) (162) (162) (162)
    nach Inseln verteilt:
    Fuerteventura: 111 (111) (111) (111) (111) (111) (111) (111)
    La Palma: 89 (89) (89) (89) (89) (89) (89) (89)
    El Hierro: 1 (1) (1) (1) (1) (1) (1) (1)
    Lanzarote: 89 (89) (89) (89) (87) (87) (87) (87)
    La Gomera: 8 (8) (8) (8) (8) (8) (8) (8)
    Gran Canaria: 647 (647) (646) (646) (646) (645) (644) (641) (639)
    Teneriffa: 1671 (1671) (1670) (1669) (1659) (1649) (1638) (1635) (1632)

    Quelle: GRAFCAN

    Name:  COVID19grafcan.jpg
Hits: 499
Größe:  52,4 KB

    Name:  COVID19grafcanGC.jpg
Hits: 492
Größe:  54,9 KB

    Name:  COVID19 inftag_GC.PNG
Hits: 536
Größe:  15,7 KB

    Blau: Total akk. - 647 (647) (646) (646) (646) (645) (644) (641) (639)
    Rot: Neue Fälle - 0 (1) (0) (0) (1) (1) (3) (2)
    Gelb: Verstorben - 40 (40)
    Grün: Geheilt - 582 ( 580) (578) (576) (574) (574) (570) (569)

  6. #1116
    Aktivist
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    88
    Hier noch kurz die neuste Aktualisierung der Statistik des spanischen Gesundheitsinstituts für die Provinz Las Palmas, also die Inseln Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote und einige weitere kleinere. Wie immer sind links die bekannten Infektionszahlen und rechts die daraus abgeleiteten Reproduktionzahlen:

    Name:  Screenshot_2020-07-30 COVID-19.jpg
Hits: 453
Größe:  39,3 KB

    Die Reproduktionzahlen bewegen sich weiterhin wegen der geringen Anzahl registrierter Neuinfektionen heftig auf und ab, und sind daher momentan nur von geringer Aussagekraft.

    Wie felin ja schon sagte, es gibt zwar seit einigen Wochen immer mal wieder kurze Ausschläge bei den bekannten Neuinfektionen, aber insgesamt sind die Werte im Vergleich weiterhin sehr niedrig.

    Quelle: https://cnecovid.isciii.es/covid19/

  7. #1117
    Inselfan
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    26
    Wir sind am Freitag nach 10 Tagen aus GC zurück. War eine schöner, wenn auch etwas Corona lastiger Urlaub. Maske immer dabei haben war Pflicht, aber das wusste man ja schon vorher. Am Strand von PDI ging es äußerst gesittet zu, leider fehlten noch die Liegen. Busverkehr ohne große Einschränkungen. Große Probleme mit Nicht-Masken-Trägern konnten wir nicht feststellen. Aber auch in PDI gibt es die "Feierwütigen" wie die Räumung des Plaza zeigt:
    https://canaryo.net/portal/centro-co...onal-geraeumt/

    Manchmal fragt man sich warum solche Menschen immer so "egoistisch" sein müssen, aber das liegt wohl auch in der Natur der Jugend. Erst wenn sie mal selber betroffen sind, sei es durch Ansteckung, Verlust des Arbeitsplatzes weil Firma schließen muss oder oder, werden sie vernünftiger (etwas unvernünftig sind wir doch alle) oder auch nicht. Gesunder Menschenverstand wurde ja bereits geschrieben.

    Aber was mich am allermeisten (und nicht nur mich) gestört hat, ist die Tatsache bei den Flügen, das die vordere(n) Toilette(n) für Passagiere gesperrt sind. Da bucht man extra einen der vorderen Sitze und muss dann durchs ganze Flugzeug zum Klo. Das nenn ich mal Abstandsregel und Ansteckungsvorbeugung..

    Aber ansonsten war der Urlaub wieder sehr erholsam, auch wenn noch lange nicht alles wieder auf hat. Aber wir fliegen auch nicht in Urlaub um zu feiern oder noch schlimmer, um zu saufen.

  8. #1118
    Insider
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    303
    Ich hoffe auch, dass die Behörden schnell und konsequent bei derartigen Verstößen durchgreifen.

    Nur so lässt sich vermeiden, dass GC einen neuerlichen lockdown - wie einige Festlandprovinzen - erhält. Ich denke dabei nicht nur an die Folgen für die Touristen, sondern vor allem an die für die Einheimischen.

  9. #1119
    Insider
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    337
    Es ist nur leider so, dass die feiernden Party-People fast ausschließlich Einheimische sind. Da greift man sich unwillkürlich an den Kopf.
    Wir sehen unseren Aufenthalt ab Oktober/November im weiter in die Ferne entschwinden.
    Da braucht man nur mal länger auf Live-Webcams schauen. Hält sich noch überhaupt jemand an die Vorgaben, die Auf- und Abgänge beim Strand werden benutzt, wie es grad einfällt.
    Abstand am Strand - sind anscheinend alles Großfamilien, Masken beim abendlichen Bummeln -die schweben irgendwo. Es ist zum heulen.

  10. #1120
    Aktivist
    Registriert seit
    08.04.2015
    Beiträge
    84
    Ja es ist wirklich erschreckend wie schnell der Mensch sich an etwas gewöhnt und die schlimmen Wochen einfach verdränkt.
    Auf der einen Seite sind es die Feiern überall und bei uns in Deutschland die Demos am Wochenende oder die Besucher in den Metropolen.
    Es ist aber auch schon komisch das über die Demos überall berichtet wird, allerdings 800.000 Besucher in Berlin an einem Wochenende anscheinend schon wieder normal sind. Schaut man sich dazu Videos oder Cams an, sieht man die Hälfte der Leute ohne oder mit falsch getragener Maske und kein Mindestabstand. Dann braucht man sich doch nicht fragen warum mache ich das noch, wenn es keiner mehr macht. Und mit der Denke kommen wir nicht dagegen an. Da kann man selbst noch so vernünftig sein wie man will.
    Und die Politik und die Polizei schaut weg, weil die Menge zu groß ist um noch vernünftig dagegen anzukommen. Eine Zwickmühle welche mit etwas gesundem Menschenverstand gar nicht entstehen würde.
    Wir hoffen das wir im September noch nach GC fliegen können. Aber wer weiß das jetzt schon.
    LG aus OWL

Seite 112 von 116 ErsteErste ... 1262102110111112113114 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wer kennt das Corona Roja?
    Von Heike im Forum Hotels, Appartements, Bungalows, etc.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 12:50
  2. Schweinegrippe (damals) jetzt Virus A/H1N1 genannt
    Von queru im Forum Nachrichten Gran Canaria
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 23:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •