Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 191

Thema: Schnellbahn Las Palmas - Maspalomas

  1. #21
    Nicht mehr aktiv Avatar von queru
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19.383
    Zitat Zitat von Clayton
    @queru:

    Wie hast das Video denn gefunden?
    Hab dort auch schon oft nach entsprechenden Material aus Las Palmas gesucht, aber war wohl einfach nicht hartnäckig genug.
    Ich habe einfach in you tube die Suchworte "tren las palmas" eingegeben und schon war das video da.

  2. #22
    Nicht mehr aktiv Avatar von queru
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19.383
    Der Regierungsrat der grankanarischen Regierung hat den Entwurf des territorialen Plans um die Schnellbahn zwischen der Hauptstadt und dem Süden einzuführen genehmigt.
    Das Dokument setzt auf eine Hochgeschwindigkeitsbahn mit 9 Haltestellen und einer Strecke von 48 km. Das Dokument wird nun öffentlich ausgelegt.
    Es müssen 126 Hektar Grund enteignet werden.
    Die Entscheidung an sich, ob die Bahn gemacht wird oder nicht ist jedoch damit nicht gefallen es ist vielmehr ab sofort der Grund und Boden den die Bahn benötigt für diese Nutzung reserviert. Man rechnet noch in diesem Jahr mit einer Entscheidung ob es zu der Bahn kommt.
    Außerdem scheint man demnächst einen weiteren Plan zu prüfen und zwar ob die Bahn bis Agaete gehen soll.
    Weitere Details des Plans:
    Maximale Fahrzeit zwischen beiden Endpunkten 35,15 Minuten
    Stop an jeder Haltestelle: 1 Minute
    Insgesamt 7 Züge á 3 Wagen und 240 Plätzen jeder einzelne.
    Es könnten 4 Fahrten pro Stunde stattfinden, alle 15 Minuten eine.
    20 km (42%) geht durch Tunnels
    3713 Meter (7%) über Brücken
    24,28 km (51%) auf Oberfläche
    Der Plan sagt, dass die Bahn für eine effiziente Firma mit privatem Kapital wie auch für eine des öffentlichen Sektors rentabel wäre.
    In der ersten Phase ist die Strecke von San Telmo bis El Veril vorgesehen. Man schliesst die Erweiterung an beiden Endpunkten in Richtung Santa Catalina im Norden und der Kreisverkehr in Maspalomas nicht aus.
    Haltestellen: Santa Catalina, San Telmo, Hospital Insular, Jinámar, Telde, Flugplatz, Carrizal, Arinaga, El Veril.
    Die Werkstätten und Parkplätze die die Bahn benötigt werden in der Gegend El Doctoral sein.

    queru

  3. #23
    Nicht mehr aktiv Avatar von queru
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19.383
    Der Vizepräsident der grankanarischen Regierung, Román Rodríguez bestätigte heute morgen, dass "der Zug gut läuft". Wenn alles perfekt laufen würde so könnte noch in dieser Legislaturperiode mit dem Bau begonnen werden und die Grankanarios könnten in 7 oder 8 Jahren den Zug benutzen.

    queru

  4. #24
    Nicht mehr aktiv Avatar von queru
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19.383
    Die Grünen von Las Palmas de GC schlagen vor, man solle die Möglichkeit einer Hängebahn, wie nach dem Wuppertaler Vorbild prüfen. Diese hätte sich durch ihre Sicherheit und dadurch, dass sie keinen Grund und Boden braucht ausgezeichnet.
    Ausserdem wären diese Züge günstiger und benötigen nur minimalen Platz, was erlauben würden, dass sie über den aktuellen Strassen der Inseln lang gehen könnte.
    Eine Hängebahn könnte sogar attraktiver sein, sogar für den Touristen, als eine herkömmliche Bahn. Abgesehen davon macht sie weniger Lärm und kann Steigungen besser meistern als herkömmliche Züge.

    queru

  5. #25
    Insider Avatar von Petrakaroline
    Registriert seit
    19.05.2006
    Beiträge
    1.963
    Eigentlich eine gute Idee. Aber so eine Bahn sieht nicht gut aus und paßt eigentlich in keine Gegend.
    Gruss Petrakaroline

  6. #26
    Insider Avatar von fio
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    2.956
    Wenns mit den Vorschlägen weiter so geht, wird´s mit der Fahrerei in acht Jahren ohnehin nichts. Das Ganze verliert sich in endlosen Diskussionen und Streitereien und der Mensch, der die Bahn benützen will, steht da und wartet.
    fio

  7. #27
    Nicht mehr aktiv Avatar von queru
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19.383
    Bahnverbindung bis nach Agaete?

    Das ist zumindest die Idee der Politiker und der Unternehmer der nördlichen Gemeinden der Insel Gran Canaria. In einer Pressekonferenz anlässlich der bevorstehenden Landwirtschaftsmesse haben sich die Vertreter der Gemeinden Galdar, Guia und Agaete gestern einstimmig für eine Weiterführung der geplanten Bahnverbindung bis nach Agaete ausgesprochen. Die Vertreter erwarten dadurch eine bessere Anbindung an die Hauptstadt Las Palmas und einen Aufschwung der stark schwächelnden Wirtschaft der Region.

  8. #28
    Inselfan
    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    45
    Das wird ein Spass, wenn der Eilzug mit 160 km/h durch die Dünen saust. Und stauben wirds da.....Ich sehe schon geschlossene Eisenbahnschranken vor denen Nackte Dünenwanderer stehen.....

  9. #29

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    3.099

  10. #30
    Nicht mehr aktiv Avatar von queru
    Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    19.383
    Die für den regulären Linienverkehr zuständige Busfirma Global wird dem Zug keine Steine in den Weg legen, jedoch werden ihre Juristen Entschädigungen für den Nachteil der der Firma entstehen könnte fordern.

    queru

Seite 3 von 20 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schnellbahn Las Palmas GC - Arucas
    Von queru im Forum Infrastruktur
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 22:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •